DU27
Datum Tagesbefund Behandlung Medikation Anmerkung
16.08.2015Nachts Geburt
17.08.2015Gewicht: 18,2kg, keine äußeren Verletzungen sichtbar, ein ca. 2cm langes Stück Nabelschnur hängt noch am Nabel, beim Schieben der Sonde kommt Milch aus der Sonde, HF 98bpmFangen, Wiegen, Blutentnahme, Eingeben von Formula per Sonde8,7mg/kg Convenia i.m., links neben Finne, 60ml Formula per Sonde
18.08.2015Gewicht: 17,6kg, keine Verletzungen, Nabel obB., HF 108bpmFangen, Wiegen, Blutentnahme, Eingeben von Formula per Sonde60ml Formula per Sonde
19.08.2015Gewicht: 18,1kg, sieht super aus, HF 196bpmFangen, Wiegen, Blutentnahme
20.08.2015Gewicht: 18,2kg, alles obB.Fangen, Wiegen, Blutentnahme
21.08.2015Gewicht: 20.0kg, HF 132bpmFangen, Wiegen, Blutentnahme
22.08.2015Gewicht: 19,8kg, HF 140bpmFangen, Wiegen, Blutentnahme
23.08.2015Gewicht: 21,4kg, HF 132 bpm, erbricht ca. 1 h nach dem Fangen Milch, trinkt dann noch einmal normal, danach 2h nicht mehr, Pepina wird sehr unruhig, auf einmal lehnt sich das Baby immer wieder an der Finne an, schwimmt sehr hektisch, wird von Pepina nach oben gebracht, bricht dann auf einmal aus, an die Oberfläche, schnappt panisch nach Luft, wird rausgeholt und verstirbt während der ReanimationFangen, Wiegen BlutentnahmeReanimation: 2mg/kg Doxapram i.m., 0,2mg/kg Dexamethason i.m., Effortiltropfen ins Maul, Respirottropfen ins Maul, keine Wirkung