Zum Hauptinhalt springen

Datenschutzerklärung

DATENSCHUTZ

Die Zoo Duisburg gGmbH freut sich über Ihren Erwerb einer Jahreskarte im Abonnement. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst und möchten, dass auch Sie sich sicher und wohl fühlen.

 

1. Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie ein Jahreskarten-Abonnement abschließen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.
 

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in unserem Jahreskartenantragsformular angeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch/Eintritt mit Ihrer Jahreskarte durch unser Kassen-System erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Zutritte, Gültigkeiten).

Des Weiteren können Daten beim Besuch unserer Website erfasst werden.

 

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um die Erfüllung der vertraglichen Pflichten, insbesondere des Zutritts zum Zoo Duisburg sicherzustellen. Andere Daten können zu Werbezwecken verwendet werden, sofern Sie uns Ihr Einverständnis dazu erklärt haben.

 

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

 

  2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Die Betreiber des Kassensystems nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie unsere Leistungen nutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf der Website und im Kassensystem ist:

Zoo Duisburg gGmbH

Mülheimer Str. 273

47058 Duisburg

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

 

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an info@zoo-duisburg.de. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen

Kavalleriestr. 2-4

40213 Düsseldorf

Telefon: 0211/38424-0

Fax: 0211/38424-10

E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.
 

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der oben genannten Adresse an uns wenden.

 

Recht auf Widerspruch

Sofern wir eine Verarbeitung von Daten auf Grundlage einer Interessenabwägung auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. F DSGVO vornehmen, haben Sie jederzeit das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder wenn es sich um Direktwerbung handelt, gegen diese Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Zum Widerruf reicht eine formlose Mitteilung per Mail an info@zoo-duisburg.de.

 

3. Datenschutzbeauftragter

Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt. Sie erreichen ihn unter folgender Anschrift:

Zoo Duisburg gGmbH

Datenschutzbeauftragter

Bungertstraße 27

47053 Duisburg

 

4. Datenerfassung in unserem Kassensystem

Vertragsrelevante Personendaten

Personenbezogene Daten werden von jedem Jahreskarteninhaber erfasst, um beim Einlass die Gültigkeit sowie die Person zu verifizieren. Aus diesem Grunde werden folgende Daten erfasst:

Name

Nachname

Straße

PLZ

Wohnort

Geburtsdatum

Telefon/E-Mail

Kreditinstitut

IBAN

BIC

Von jeder weiteren zur Familienkarte gehörigen Person werden Vor- und Nachname sowie Geburtsdatum erfasst.

Außerdem werden von allen Personen Fotos hinterlegt, da die Jahreskarten nicht übertragbar sind.

Cookies